Theatergruppe Kult

Der Verein

Liebe Theaterfreunde!

Wertes Publikum!

Die Theatergruppe KULT freut sich, 2020 eine französische Komödie, das Stück „Eine Stunde Ruhe“, präsentieren zu dürfen.

Der bereits verfilmte Klassiker, von Florian Zeller wird Ihnen liebes Publikum, wieder köstliche Unterhaltung bieten und strapaziert definitiv Ihre Lachmuskeln.

Seit mittlerweile 18 Jahren wird in Krumpendorf Theater gespielt. Was 2002 als Jugendtheatergruppe begann, wurde 2009 zu jenem eigenständigen Verein, den Sie liebes Publikum als Theatergruppe KULT kennen. Wenn auch seit damals kein “Jugend” mehr in unserem Name vorkommt, geben engagierte Schauspieler vor und eine Menge Helfer hinter der Bühne ihr Bestes, Ihnen jedes Jahr ein Stück präsentieren zu können, dass für Spaß, Spannung und Unterhaltung sorgt.

Bereits zum zweiten Mal sind wir unter der fachmännischen Obsorge unseres Regisseurs Herbert Marktl tätig, der weder Zeit noch Mühe gescheut hat, mit uns an unserer Frühjahresproduktion 2020 zu arbeiten.
Elf Jahre Theatergruppe KULT und kein bisschen leise! So lautet unser Motto.

Und dies haben wir unter anderem auch Ihnen zu verdanken! Denn was wäre ein noch so tolles Stück ohne die Lacher, die es füllen?!

In diesem Sinne: DANKE liebe Besucher, dass Sie uns vervollständigen!

Wir freuen uns ganz besonders Sie zu „Eine Stunde Ruhe“ begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen vergnügten Theaterabend und gute Unterhaltung!

Ihr Philipp Bürger
(Obmann)

Auffuehrung_2019

Anfang